ZULETZT VERÖFFENTLICHT

13.05.2022

Baukosten im April 2022 weiter gestiegen

adobe_Baukostenindex_klein

Im April 2022 lag der Baukostenindex (Basis 2020) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau bei 124,0 Indexpunkten. Verglichen mit April 2021 entspricht das einem Anstieg von 16,0%. Gegenüber dem Vormonat März 2022 stieg der Index um 2,4%.

12.05.2022

Bildung in Zahlen 2020/21: mehr aufstiegsberechtigte Schülerinnen und Schüler; höhere Erfolgsquoten zum Matura-Haupttermin; mehr Studierende an öffentlichen Universitäten

adobe_Studierende_klein

Wie aus der aktuellen Publikation "Bildung in Zahlen 2020/21" hervorgeht, ist der Anteil der nicht in die nächste Klasse aufstiegsberechtigten Schülerinnen und Schüler aufgrund gelockerter Aufstiegsbedingungen deutlich zurückgegangen. Zusätzlich gibt es seit dem Haupttermin 2020 einige Erleichterungen bei der Matura. Als Folge schlossen beim Haupttermin 2021 93,5% der angetretenen Schülerinnen und Schüler die Reifeprüfung erfolgreich ab und damit weit mehr als vor der Pandemie (Haupttermin 2019: 85,1%).

10.05.2022

Erheblicher Anstieg der Baupreise im 1. Quartal 2022

adobe_Baupreisindex_klein

Der Baupreisindex für den Hoch- und Tiefbau (Basisjahr 2020) lag im 1. Quartal 2022 bei 110,8 Indexpunkten. Damit erhöhte sich der Index sowohl gegenüber dem Vorjahresquartal (+8,7%) als auch gegenüber dem Vorquartal (+2,6%).

Aktuelle Grafiken und Karten




 

VERBRAUCHERPREISINDEX

 VPI 2020

Inflation April '227,2 %

Indexstand April '22 (vorl.)109,1

Wertsicherungsrechner
Persönlicher Inflationsrechner

MAASTRICHT-INDIKATOREN

Öff. Defizit '215,9%

Öff. Schulden '2182,8%

HVPI '212,8%

Langfr. Zinssatz '21-0,09%


Wussten Sie schon?

Wussten Sie Schon Wie hoch war im Jahr 2020 die vorläufige Sozialquote (Ausgaben für Sozialschutz in Prozent des BIP)?