Wiederkehrende Begutachtung gem. § 57a KFG

2012: kein "Pickerl" für 7% der 2,94 Millionen begutachteten Kfz; durchschnittlich vier Mängel je Kfz

93,4% der 2,94 Millionen Kraftfahrzeuge, die im Jahr 2012 gemäß §57a Kraftfahrgesetz überprüft und deren Daten von Statistik Austria auch erfasst wurden, erhielten nach positiver Begutachtung eine Plakette ("Pickerl"). Das Prüfergebnis lautete bei 21,3% (2011: 22,5%) der begutachteten Fahrzeuge "Ohne Mängel" und bei 72,0% (2011: 70,6%) "Leichte Mängel".

Negativ fiel das Ergebnis der Begutachtung bei 6,6% (2011: 6,9%) der Kraftfahrzeuge aus; in diesen Fällen wurden "Schwere Mängel" (6,2%; 2011: 6,4%) oder sogar "Gefahr im Verzug" (0,4%; 2011: 0,5%) festgestellt und nicht behoben, daher entfiel die Ausgabe einer Plakette. Im Vergleich zu 2011 blieb damit der Anteil der Kraftfahrzeuge mit negativem Gutachten weitgehend unverändert (-0,3 Prozentpunkte). Bei Personenkraftwagen betrug er 7,6% (2011: 7,9%).

Diese Statistik wurde ab dem Berichtsjahr 2013 eingestellt.

Im Durchschnitt vier Mängel, darunter ein schwerer Mangel pro Kraftfahrzeug

Von den in der Begutachtungsstatistik erfassten 2,94 Millionen Kraftfahrzeugen wurden im Jahr 2012 rund 11,33 Millionen Mängel nach den Hauptgruppen der Prüfpositionen (Bremsanlage, Lenkung, Sichtverhältnisse, usw.) erhoben; drei Viertel davon waren "Leichte Mängel", ein Viertel "Schwere Mängel". "Gefahr im Verzug" war in 0,2% der Fälle gegeben.

Setzt man Mängel und Kraftfahrzeuge in Bezug, wies jedes begutachtete Kraftfahrzeug im Durchschnitt 3,9 (2011: 3,7) Mängel auf.

"Schwere Mängel" betrafen hauptsächlich die Bremsanlage

Ein Drittel der schweren Mängel (32,7%) wurde bei den Bremsanlagen der Kraftfahrzeuge festgestellt, ein Fünftel (19,6%) betraf "Achsen, Räder, Reifen und Aufhängungen", 19,2% "Leuchten, Rückstrahler und sonstige elektrische Anlagen" und 11,5% das Fahrgestell.

Begutachtete Fahrzeuge 2012 nach Fahrzeugart und Prüfergebnis (Tabelle 1)
Begutachtete Fahrzeuge 2012 nach Fahrzeugart und Prüfergebnis in % (Tabelle 2)
Festgestellte Mängel 2012 nach Fahrzeugarten (Tabelle 3)
Festgestellte Mängel 2012 nach Fahrzeugarten in % (Tabelle 4)
Bei Kraftfahrzeugen festgestellte Mängel 2012 nach Prüfpositionen (Tabelle 5)
Mängel und leichte bzw. schwere Mängel 2012 je Fahrzeug (Tabelle 6)

Anteil überprüfter an zugelassenen Kraftfahrzeugen 2012
Bei Kraftfahrzeugen festgestellte Mängel nach Mängeleinstufung 2012
Festgestellte Mängel nach Prüfpositionen - Hauptgruppen 2012
Schwere Mängel nach Prüfpositionen - Hauptgruppen 2012
Festgestellte Mängel je begutachtetem Kraftfahrzeug nach Fahrzeugkategorien 2012
Schwere Mängel je begutachtetem Fahrzeug nach Fahrzeugkategorien 2012


Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr