Kraftfahrzeuge - Neuzulassungen

Neuzulassungen 2019

Im Jahr 2019 wurden laut Statistik Austria insgesamt 436.260 Kraftfahrzeuge neu zum Verkehr zugelassen, um 1,8% weniger als 2018. Die Neuzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) nahmen um 3,4% auf 329.363 ab. Die Anzahl neu zugelassener Lastkraftwagen (Lkw) blieb im Vergleich zu 2018 weitgehend unverändert (+0,2% bzw. 48.042 Fahrzeuge). Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen verzeichneten 2019 - nach einem Rückgang von 19,3% im Jahr 2018 - wieder Zuwächse (+11,2%). Auch bei Zweirädern nahmen die Neuzulassungen insgesamt zu (+6,6% auf 40.660; 2018: -6,4% gegenüber 2017).

Die Pkw-Neuzulassungen insgesamt lagen 2019 mit 329.363 um 11.705 unter dem Vorjahreswert (341.068), aber deutlich über dem Niveau des Zwanzigjahresdurchschnitts (316.332). Dabei sanken gegenüber 2018 die Neuzulassungen benzinbetriebener Pkw (Anteil: 53,7%) um 4,0% und Diesel-Pkw (Anteil: 38,4%) um 9,8%. Der Anteil alternativ betriebener Pkw - Elektro, Erdgas, bivalenter Betrieb, kombinierter Betrieb (Hybrid) und Wasserstoff (Brennstoffzelle) - war mit 8,0% bzw. 26.346 Neuzulassungen (2018: 4,9% bzw. 16.807) zwar weiterhin vergleichsweise gering, der relative Zuwachs betrug allerdings 56,8% (2018: +18,7%). Die Anzahl der Neuzulassungen von Benzin-Hybrid-Pkw – die wichtigste alternative Kraftstoffart bei Pkw – erhöhte sich um 47,8% auf 12.348.

Neuzulassungen von Pkw mit reinem Elektroantrieb nahmen um 36,8% auf 9.242 zu, ihr Anteil an allen Pkw-Neuzulassungen stieg von 2,0% auf 2,8%. Die meisten Elektro-Pkw wurden in Wien neu zugelassen (Anteil: 19,9%), gefolgt von Niederösterreich (17,8%), Oberösterreich (16,8%) und der Steiermark (14,8%). Elektro-Pkw wurden auch 2019 noch vorwiegend von juristischen Personen, Firmen bzw. Gebietskörperschaften zugelassen (80,9% der Elektro-Pkw-Neuzulassungen), der Anteil von privaten Neuzulassungen sank gegenüber dem Vorjahr von 19,9% auf 19,1%. Die Anschaffung von Elektro-Pkw, E-Motorfahrrädern und E-Motorrädern wurde im Jahr 2019 gefördert

Unter den zehn wichtigsten Marken 2019, die insgesamt rund zwei Drittel der Pkw-Neuzulassungen repräsentieren, blieb VW mit einem Anteil von 16,0% Marktführer, trotz Rückgängen der Neuzulassungen gegenüber 2018 (-7,5%). Es folgen die Marken Skoda (Anteil: 8,3%) und Seat (Anteil: 6,0%), bei denen die Neuzulassungen um 7,3% bzw. 5,7% zunahmen. Die Neuzulassungen von Ford entwickelten sich rückläufig (-2,8%), während BMW um 3,2% mehr Neuzulassungen erzielte. Die weiteren Top-Marken Renault (-4,5%), Opel (-10,8%), Hyundai (-9,4%), Mercedes (-6,8%) und Fiat (-8,9%) entwickelten sich rückläufig.

Die Zahl der Neuzulassungen von Lastkraftwagen (Lkw) entwickelte sich 2019 insgesamt leicht positiv (+0,2%) und erreichte mit 48.042 einen neuen Höchstwert. Schwere Lkw (Kl. N3; über 12 t höchstzulässigem Gesamtgewicht; +7,9%) sowie Lkw über 3,5 t bis 12 t höchstzulässigem Gesamtgewicht (Kl. N2; +2,5%) verbuchten Zuwächse, während leichte Lastkraftwagen (Lkw bis 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht (Kl. N1; -0,5%) - die mit einem Anteil von 90,4% wichtigste Lkw-Art - abnahmen. Bei land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen wurde ein Zuwachs von 11,2% (6.031 Traktoren und Zweiachsmäher) verzeichnet, während es 2018 noch einen Rückgang der Neuzulassungen von 19,3% gegeben hatte. Die Zahl der Neuzulassungen von Sattelzugfahrzeugen nahm um 11,1% auf 3.465 Fahrzeuge ab

Neu zugelassene Zweiräder nahmen um 6,6% auf nunmehr 40.660 Fahrzeuge zu (2018: -6,4%). Die Zahl der Motorradneuzulassungen stieg gegenüber 2018 um 6,4%, jene von Motorfahrrädern um 7,1%. Den Höchstwert erreichten die Zweiräder im Jahr 2008 mit 53.255 Neuzulassungen.

Von den 12.964 Motorfahrrädern wurde 1.902 Fahrzeuge mit Elektroantrieb (Anteil: 14,7%; +4,7%) neu zugelassen. Unter den 27.696 neu zugelassenen Motorrädern waren 2,0% mit Elektroantrieb (550 Fahrzeuge; +75,2%).

Durchschnittliche CO2-Emissionen neu zugelassener Pkw 2019 (vorläufiges Ergebnis)

Gemäß Verordnung (EG) Nr. 443/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 zur Festsetzung von Emissionsnormen für neue Personenkraftwagen werden im Auftrag der Umweltbundesamt GmbH durch Statistik Austria auf Basis der Daten des Verbandes der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVO) Auswertungen zu den CO2-Emissionen neuzugelassener Pkw durchgeführt.

Laut vorläufigen Ergebnissen 2019 betrugen die durchschnittlichen CO2-Emissionen basierend auf Messungen im Rahmen des neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) bei benzinbetriebenen Pkw rd. 128 g/km, bei Dieselfahrzeugen rd. 133 g/km. Nach dem neuen WLTP-Testverfahren ("Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure") ergab sich 2019 bei neuzugelassenen Pkw mit Benzinantrieb ein Durchschnittswert von 150 g/km, bei jenen mit Dieselantrieb ein Wert von 163 g

Vorläufige Ergebnisse

Kfz-Neuzulassungen 1. bis 31. Juli 2020 nach Marken, Rohdaten
Pkw-Neuzulassungen Jänner bis Juni 2020 nach Marken, CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch

Neuzulassungen nach Jahren

Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Juni 2020
Kfz-Neuzulassungen von Elektro-Kfz im 1. Halbjahr 2020
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2019
Kfz-Neuzulassungen von Elektro-Kfz im 1. Halbjahr 2019
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2018
Kfz-Neuzulassungen von Elektro-Kfz im 1. Halbjahr 2018
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2017
Kfz-Neuzulassungen von Elektro-Kfz im 1. Halbjahr 2017
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2016
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2015
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2014
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2013
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2012
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2011
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2010
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2009
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2008
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2007
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2006
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2005
Kfz-Neuzulassungen Jänner bis Dezember 2004

Weiterführende Tabellen

Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Juni 2020
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2019
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2018
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2017
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2016
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2015
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2014
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2013
Pkw-Tageszulassungen Jänner bis Dezember 2012
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Juni 2020
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2019
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2018
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2017
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2016
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2015
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2014
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2013
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2012
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2011
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2010
Pkw-Kurzzulassungen Jänner bis Dezember 2009

Zeitreihen

Kfz-Neuzulassungen 1993 bis 2019
Pkw-Neuzulassungen 2000 bis 2019, CO2-Emissionen

Kfz-Neuzulassungen 2019 nach Fahrzeugarten in Prozent
Pkw-Neuzulassungen 1990 bis 2019
Infografik Kfz-Zulassungen 2019

17.07.2020Pkw-Tageszulassungen gingen im 1. Halbjahr 2020 um 39,4% zurückPDF95 KB
09.07.2020Mehr als ein Drittel weniger Pkw-Neuzulassungen im 1. Halbjahr 2020PDF97 KB
10.06.2020Pkw-Neuzulassungen im Mai 2020 um ein Drittel zurückgegangen, fast ein Viertel weniger Kfz-Neuzulassungen insgesamtPDF96 KB
12.05.2020Um zwei Drittel weniger Pkw-Neuzulassungen im April 2020PDF82 KB
20.04.2020Um fast ein Drittel weniger Pkw-Tageszulassungen im 1. Quartal 2020PDF81 KB
09.04.2020Um ein Drittel weniger Pkw-Neuzulassungen im 1. Quartal 2020PDF82 KB
10.03.2020Pkw-Neuzulassungen im Februar 2020 um 10,9% zurückgegangenPDF95 KB
11.02.2020Zahl der Pkw-Neuzulassungen im Jänner 2020 um 9,1% zurückgegangenPDF95 KB
15.01.2020Pkw-Neuzulassungen gingen im Jahr 2019 um 3,4% zurück; alternativ betriebene Pkw mit deutlichen ZuwächsenPDF104 KB
10.12.2019Pkw-Neuzulassungen im November um 1,4% und von Jänner bis November 2019 um 4,7% zurückgegangenPDF96 KB
12.11.20195% weniger Pkw-Neuzulassungen von Jänner bis Oktober 2019; mehr Zweiräder neu zugelassenPDF97 KB
17.10.2019Ein Drittel weniger Pkw-Tageszulassungen in den ersten drei Quartalen 2019PDF95 KB
09.10.20193,4% weniger Kfz-Neuzulassungen von Jänner bis September 2019; Pkw -6,3%PDF96 KB
10.09.2019Zahl der Pkw-Neuzulassungen im August 2019 um 12,7% zurückgegangenPDF95 KB
09.08.20195,2% mehr Kfz-Neuzulassungen im Juli 2019PDF95 KB
17.07.2019Ein Drittel weniger Pkw-Tageszulassungen im 1. Halbjahr 2019PDF95 KB
09.07.2019Pkw-Neuzulassungen nahmen im 1. Halbjahr 2019 um 8,8% abPDF98 KB
12.06.20196,1% weniger Pkw-Neuzulassungen im Mai 2019PDF94 KB
10.05.2019Pkw-Neuzulassungen nahmen im April 2019 um 0,4% zu; Kfz-Neuzulassungen insgesamt um 0,1%PDF96 KB
17.04.2019Pkw-Tageszulassungen im 1. Quartal 2019 um ein Drittel zurückgegangenPDF95 KB
09.04.2019Rückgänge bei Kfz- und Pkw-Neuzulassungen im 1. Quartal 2019PDF95 KB
11.03.2019Rückgänge bei Pkw- und Kfz-Neuzulassungen im Februar 2019PDF95 KB
11.02.2019Pkw-Neuzulassungen im Jänner 2019 um 11,6% zurückgegangen; Kfz-Neuzulassungen -8,6%PDF95 KB
09.01.2019341.068 Pkw-Neuzulassungen im Jahr 2018; Benziner deutlich vor Diesel-Pkw; Lkw-Neuzulassungen weiter steigend; Rückgang bei ZweirädernPDF101 KB


Kraftfahrzeuge - NeuzulassungenPreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Statistik der Kraftfahrzeuge, Neuzulassungen 2020 (Monatshefte)

Erscheinungsdatum: erscheint monatlich

 
 

50,00

595,00

 
 

 
 

Statistik der Kraftfahrzeuge, Neuzulassungen 2019 (Jahresheft)

Erscheinungsdatum: 01/2020

 
 

60,00

 
 

 
 

Statistik der Kraftfahrzeuge, Neuzulassungen 2019 (Monatshefte)

Erscheinungsdatum: erscheint monatlich

 
 

50,00

595,00

 
 





Gerda Fischer Tel. + 43 (1) 71128-7566

Brigitte Kvapil Tel. + 43 (1) 71128-7449


Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr