Die Generaldirektoren von STATISTIK AUSTRIA

Petrovic_klein

Petrovic_klein       Grafik 5

        Dr. Gabriela Petrovic                           Mag. Werner Holzer

Dr. Gabriela Petrovic

Nach dem Abschluss ihres Jusstudiums arbeitete Dr. Gabriela Petrovic viele Jahre hindurch als Universitätsassistentin am renommierten Wiener Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht. Anschließend wechselte sie aus der Wissenschaft in die Praxis und stieg von der Personalleiterin eines großen Handelskonzernes in eine führende Position eines Druck- und Medienunternehmens auf. Seit Jänner 2000 ist sie als Generaldirektorin – und bis zur Neubesetzung interimistische Generaldirektorin – für den kaufmännischen Bereich für die wirtschaftlichen Aspekte der Umgestaltung des Statistischen Zentralamtes in eine aus dem Bundesdienst ausgegliederte und stärker als bisher an Effizienzgesichtspunkten orientierte Bundesanstalt öffentlichen Rechts verantwortlich.

Ihre vordringlichen Aufgaben sieht die gebürtige Wienerin in der nachhaltig kostendeckenden Führung des Hauses, dem laufenden Einsatz geeigneter Managementsysteme sowie der gezielten Setzung wirkungsvoller Personalentwicklungsmaßnahmen, mit deren Hilfe die vorhandenen Potentiale der Mitarbeiter gefördert und mit dem Unternehmensziel einer fachlich kompetenten und ökonomisch erarbeiteten Bundesstatistik in Einklang gebracht werden können.

Mag. Werner Holzer

Seit Jänner 2020 ist Mag. Werner Holzer interimistisch fachstatistischer Generaldirektor von Statistik Austria und für alle fachstatistischen und hoheitlichen Belange zuständig.

Nach Abschluss des Studiums der Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Wien arbeitete Mag. Holzer im Verlauf seines beruflichen Werdegangs als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Burgenländischen Forschungsgesellschaft, als Universitätsassistent am Lehrstuhl für Bevölkerungswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin und für das Institut für Demographie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Von November 1994 bis Ende 2019 war er in Statistik Austria (vor 1.1.2000 Österreichisches Statistisches Zentralamt) in unterschiedlichen Leitungsfunktionen in Fach- und Querschnittsbereichen tätig. Von Jänner 2017 bis März 2019 nahm er die Funktion des Stellvertreters des fachlichen Leiters von Statistik Austria wahr.

Mag. Holzer verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Bereich der amtlichen Statistik, insbesondere des Europäischen Statistischen Systems (ESS). Von März 2009 bis März 2011 war er Präsident der Österreichischen Statistischen Gesellschaft (ÖSG).