Importpreise

Der Importpreisindex misst die durchschnittliche Preisentwicklung der aus dem Ausland importierten Waren. Die Berechnung des Importpreisindex basiert auf etwa 7.200 Preisinformationen, die bei rund 1.540 Unternehmen vierteljährlich erhoben werden. Der Meldeaufwand für die Erhebung der Importpreise für das Jahr 2018 betrug 3.291 Stunden (+0,3%). Die Meldungen werden zu 100% elektronisch übermittelt.