Konjunkturerhebung im Handel

Im Jahr 2012 gab es für diese Erhebung keinen Meldeaufwand, weil die benötigten Merkmale durch Nutzung administrativer Daten zur Verfügung standen.

Im Jahr 2001 wurden noch rund 5.400 Unternehmen nach Umsätzen und Beschäftigten befragt. 2003 wurde die Meldemasse auf rund 4.600 Unternehmen reduziert. Ab dem Jahr 2004 konnte die Nutzung administrativer Daten auf alle Merkmale ausgeweitet werden, sodass keine Erhebung mit Meldepflicht mehr notwendig war. Der Meldeaufwand ab 2004 hat sich daher auf Null reduziert.