Bücher und Presse

Im Jahr 2017 erschienen in Österreich 13 Tageszeitungen (ohne Gratisblätter) mit 14 Regionalausgaben sowie drei Gratis-Tageszeitungen. Die Anzahl der Wochenzeitungen betrug 149 Titel.

Die Gesamtreichweite der Tageszeitungen lag bei durchschnittlich 4,81 Mio. Leserinnen und Leser bzw. 64,6% der Bevölkerung ab 14 Jahren. Die mit Abstand größte Reichweite wurde von der Neuen Kronen Zeitung mit 2,17 Mio. Leserinnen und Lesern pro Ausgabe bzw. einem Anteil von 29,2% an Bevölkerung erzielt, gefolgt von Heute mit 12,6% und der Kleinen Zeitung (Graz und Klagenfurt) mit 10,5%. Im Marktsegment der Qualitätszeitungen lag Der Standard mit einer Reichweite von 6,5% vor der Presse (4,2%) und den Salzburger Nachrichten (3,5%).

Im Rahmen der Presseförderung des Bundes wurden die Tageszeitungen mit 5,34 Mio. Euro gefördert. Die Vertriebsförderung, die auf alle förderungswürdigen Tageszeitungen verteilt wird, betrug 2,10 Mio. Euro. Die Besondere Förderung zur Erhaltung der regionalen Vielfalt, von der die national sowie regional marktführenden Blätter sowie Tageszeitungen mit einer verkauften Auflage von mehr als 100.000 Stück pro Nummer ausgeschlossen sind, betrug 3,24 Mio. Euro. Die höchsten Förderbeträge erhielten Die Presse mit 0,99 Mio. Euro und Der Standard mit 0,91 Mio. Euro.

Die Statistik der Buchproduktion basiert auf den in der Österreichischen Bibliographie erfassten Titeln (Neuerscheinungen und Hochschulschriften; ab 2008 wird von den Hochschulschriften jedoch nur noch die Teilmenge der Dissertationen dargestellt). Von den 8.691 in Österreich erschienen Titeln des Jahres 2017 entfielen 33,5% auf die Sachgruppe „Sozialwissenschaften“, gefolgt von „Künste und Unterhaltung“ (15,1%) und „Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften“ (13,0%); „Literatur“ hatte einen Anteil von 12,1% und kam damit nach „Geschichte und Geografie“ (12,4%). Ferner entstanden im Jahr 2017 1.735 Dissertationen an den österreichischen Universitäten.

Definitionen, Erläuterungen

Zahl und Erscheinen der Zeitungen sowie Zahl der Fachpresse und Corporate Publishing 1960 bis 2017
Tageszeitungen und Wochenzeitungen 1960 bis 2017 nach Bundesländern
Druckauflage und verkaufte Auflage der österreichischen Tageszeitungen 2007 bis 2017 im Jahresdurchschnitt
Reichweite der österreichischen Tageszeitungen 2015 bis 2017
Presseförderung des Bundes 2013 bis 2017
Förderung von Tageszeitungen im Rahmen der Presseförderung des Bundes 2015 bis 2017
Buchproduktion: Österreichische Neuerscheinungen 2010 bis 2017 nach Sachgruppen (Anzahl der Titel)
Österreichische Hochschulschriften 2008 bis 2017 nach Sachgruppen (Anzahl der Titel)

Bücher und PressePreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Freizeitaktivitäten, Ergebnisse des Mikrozensus September 1998

Erscheinungsdatum: 4/2001

 
 

39,24

 
 

 
 

Kulturstatistik 2017

Erscheinungsdatum: 06/2019

 
 

30,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Kulturstatistik 2015 und 2016

Erscheinungsdatum: 06/2018

 
 

30,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Kulturstatistik 2014

Erscheinungsdatum: 12/2016

 
 

30,00

 
 

(PDF, 4 MB)




Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr