PIAAC 2011/12: Datensätze und Fragebogen

Auf Basis der PIAAC-Erhebung 2011/12 stehen für Österreich mehrere Datensätze zur Verfügung:

  • Daten von 33 Teilnehmerländern (inklusive Österreich), sogenannte Public-Use-Files (PUF), sind über die Webseite der OECD verfügbar.
  • Ein erweiterter Public-Use-File für Österreich, mit zusätzlichen nationalen Bildungsvariablen, wird von STATISTIK AUSTRIA kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit dem Zugriff auf diese Mikrodaten akzeptieren Sie auch die damit verbundenen Nutzungsbestimmungen (PDF, 15 KB). 
    PIAAC-Public-Use-File_Extended – zip (7,3 MB)
  • Für wissenschaftliche Forschungen steht ein Scientific-Use-File (SUF) zur Verfügung. Dieser Datensatz enthält alle nationalen Zusatzvariablen. Der SUF wird nach Abschluss einer Datennutzungsvereinbarung (PDF, 155 KB)von STATISTIK AUSTRIA kostenlos zur Verfügung gestellt.

PIAAC 2011/12 war eine Personenerhebung. Im Rahmen dieser Erhebung wurden  Hintergrundinformationen der ausgewählten Personen (z.B. Alter, Geschlecht, Schulbildung, Erwerbstätigkeit) abgefragt, die mit Hilfe eines Laptops (CAPI - Computer Assisted Personal Interviewing) erhoben wurden. Da es bei dieser CAPI-Befragung keinen Papierfragebogen gab, wurde der hier freigegebene nationale PIAAC-Fragebogen (PDF, 1,4 MB) aus den Vorgaben für die CAPI- Programmierung erstellt.

Eine Liste von international verfügbaren PIAAC-Variablen befindet sich im Codebook (PDF, 644 KB). Zum Teil entsprechen diese Variablen einzelnen Fragen des PIAAC-Fragebogens. Die restlichen Variablen wurden aus mehreren Variablen bzw. Fragen zusammengesetzt oder berechnet (sogenannte „Derived Variables“).


Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr