Interaktive Verkehrsunfallkarte

Im Jahr 2014 gab es auf Österreichs Straßen 37.957 Unfälle mit Personenschaden, bei denen 47.670 Personen verletzt und 430 getötet wurden. Wo diese Unfälle stattfanden, kann jetzt in einer neuen interaktiven Verkehrsunfallkarte abgefragt werden. Wahlweise können in dieser Karte die Straßenverkehrsunfälle der letzten beiden Jahre auf Bezirks- und Gemeindeebene sowie nach den genauen Unfallorten auf Straßenebene dargestellt werden.

Grafik 3

Beim Einstieg werden die Unfälle zunächst gruppiert auf Bezirks- und Gemeindeebene dargestellt. In einem Pop-up-Fenster können detailliertere Informationen zu den einzelnen Bezirken oder Gemeinden abgefragt werden.

Vergrößert man die Karte, werden die einzelnen Unfallstellen sichtbar. Unterschiedliche Symbole zeigen, ob vorrangig Pkw, (Leicht-) Motorräder, Fahrräder oder andere Verkehrsarten am Unfall beteiligt waren. Darüber hinaus können die Einzelunfälle auch beschränkt auf Pkw-, (Leicht-) Motorrad-, Fahrrad- oder Fußgängerbeteiligung dargestellt werden.

Der Klick auf einen Einzelunfall ermöglicht das Aufrufen näherer Unfallangaben wie

  • Zeitpunkt (Wochentag, Monat und Zeitfenster)
  • Unfallbeteiligung (Pkw, Motorrad/Leichtmotorrad, Fahrrad, sonstige oder gemischte Beteiligung)
  • Unfalltyp (z. B. Unfälle beim Abbiegen, Fußgängerunfälle, usw.)
  • Wetterbedingungen
  • Lichtverhältnisse
  • Ort des Unfalls (Gemeinde; Freiland oder Ortsgebiet)

Zusätzlich veranschaulicht eine Animationsfunktion den Tagesverlauf aller Einzelunfälle nach Stunden.

Suchfunktionen ermöglichen das schnelle Auffinden einer Gemeinde oder Postleitzahl. Als Hintergrundkarte wird für die Straßenansicht basemap.at verwendet, eine Grundkarte Österreichs, basierend auf den Geodaten der Länder und ihrer Partner. Alternativ dazu können Luftbilder angezeigt werden, zur Verfügung gestellt von Geoimage Austria, einer Kooperationsgemeinschaft von Bund und Ländern.

Dank Responsive Web Design kann die Karte sowohl am Desktop-PC als auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets nutzerfreundlich dargestellt werden. Bei aktivierter Ortungsfunktion wird der aktuelle Standort mit den einzelnen Unfallstellen in der Umgebung angezeigt.


Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr