Allgemein

Betriebliche Weiterbildung 2010

Artikelnummer:
ISBN:

Erscheinungsfolge: 5 Jahre
Erscheinungsdatum: 03/2013

EUR 0,00

Download: PDF, 2 MB

Betriebliche Weiterbildung 2010

Die Publikation informiert über Art und Ausmaß der von österreichischen Unternehmen im Berichtsjahr 2010 finanzierten Bildungsaktivitäten.

Der Schwerpunkt der Erhebung liegt bei von Unternehmen des Produktions- und Dienstleistungssektors angebotenen Weiterbildungskursen. Im Detail werden die Zahlen der Teilnehmenden, in bezahlter Arbeitszeit besuchte Kursstunden sowie den Unternehmen entstandene Kosten dargestellt. Darüber hinaus werden andere Formen der Weiterbildung (von der Teilnahme an Tagungen, Konferenzen, Workshops, Fachmessen und Fachvorträgen über geplante Ausbildungsphasen am Arbeitsplatz, Jobrotation und Austauschprogramme, Lern- und Qualitätszirkel bis hin zu selbstgesteuertem Lernen) sowie die Lehrlingsausbildung thematisiert und das unternehmenspolitische Agieren in Bezug auf betriebliche Weiterbildung dargestellt.

Die Ergebnisse entstanden im Kontext der Europäischen Erhebung über betriebliche Bildung (CVTS4), die in Österreich nach den Erhebungen 1999 und 2005 nun zum dritten Mal durchgeführt wurde. Auf der Grundlage eines einheitlichen begrifflichen und methodischen Rahmens wurden vergleichbare Daten über betriebliche Bildung in den 27 Mitgliedstaaten der EU sowie Norwegen und Kroatien gewonnen. Die gesamteuropäischen Ergebnisse werden durch Eurostat publiziert.