Gesundheit

Rauchgewohnheiten; Ergebnisse des Mikrozensus Dezember 1997

Artikelnummer:20-1611-97
ISBN:3-901400-46-X

Erscheinungsfolge: Einmalig
Erscheinungsdatum: 2/2002

Vergriffen

Download: PDF, 4 MB

Rauchgewohnheiten; Ergebnisse des Mikrozensus Dezember 1997

Die Rauchgewohnheiten und 'Raucherkarrieren' der Bevölkerung in Österreich bilden den Gegenstand dieser Publikation. Daten über den Raucherstatus (Raucher oder Nichtraucher), die Häufigkeit des Rauchens, die Frage nach den Rauchartikeln sowie nach der Menge und Stärke der konsumierten Zigaretten ('Rauchintensität') geben Auskunft über diesen gesundheitspolitischen Problembereich.

In welchem Alter beginnen Menschen zu rauchen' In welchem hören sie eventuell damit wieder auf' Wodurch wird die Abstinenz motiviert' Wechseln Raucher die Marke bzw. die Stärke ihrer Zigaretten' Zusätzliche Informationen über das Passivrauchen ergänzen das Datenanbot. Geschlecht, Alter, Familienstand, Bildung, Erwerbsstatus und Stellung im Beruf sowie die regionale Zugehörigkeit ermöglichen eine umfassende Analyse. Die soziodemographische Entwicklung der Rauchgewohnheiten im Zeitverlauf wird aus dem Vergleich mit früheren Daten ersichtlich.

Diese Erhebung über den Problemkreis Rauchen wurde im Dezember 1997 zum wiederholten Mal als Sonderprogramm des Mikrozensus durchgeführt. Auch die Vergleichsdaten stammen aus Erhebungen ähnlicher Mikrozensus-Sonderprogramme.