Implementierung in den einzelnen Statistiken

In der folgenden Tabelle ist die Implementierung der ÖNACE 2008 auf nationaler Ebene im Überblick dargestellt. Die einzelnen Spalten bedeuten dabei:

  • Statistischer Bereich: Statistik auf die sich die jeweilige Zeile bezieht
  • Referenzzeitraum: Das erste Jahr, für welches die jeweilige Statistik nach der ÖNACE 2008 ausgewiesen wird.
  • Erste Datenverfügbarkeit gemäß ÖNACE 2008: Der Zeitpunkt, seit welchem erstmals die jeweilige Statistik auch nach ÖNACE 2008 zur Verfügung steht.
  • Zeitraum für Rückrechnung: Der Zeitraum wie weit die einzelnen Statistiken auch in der Vergangenheit nach ÖNACE 2008 vorliegen (=Backcasting)
  • Verfügbarkeit der Rückrechnungen: Der Zeitpunkt, ab welchem die Rückrechnungen zur Verfügung stehen.
  • Bezugsjahr(e) für die doppelte Berichterstattung: Der Zeitrahmen, in welchem die Statistik sowohl nach ÖNACE 2008 als auch nach ÖNACE 2003 ausgewiesen wird.

Durch Links in den jeweiligen Zeilenüberschriften (z.B. Unternehmensregister, Wirtschaftsstatistiken, Preisindizes, …) gelangt man zu weiterführenden Informationen für die jeweiligen Statistiken.

Statistischer BereichReferenz- zeitraumErste Datenverfügbarkeit gemäß ÖNACE 2008Zeitraum für RückrechnungenVerfügbarkeit der RückrechnungenBezugsjahr(e)  
für die doppelte Berichterstattung
Unternehmensregister     
Unternehmensregister2008Dezember 2007bis 20032. Quartal 20092008 - 2010
Wirtschaftsstatistiken     
Statistik der Auslandsunternehmenseinheiten (Inward FATS)2008September 2010- -2007
Statistik der Auslandsunternehmereinheiten (Outward FATS)2008September 2010- -2007
Konjunkturstatistiken im Produzierenden Bereich (Absolutdaten)2008Ende April 2008 für den Berichtszeitraum Jänner 2008---
Erhebungen über die Güterproduktion (PRODCOM)2008Ende April 2008 für den Berichtsmonat Jänner 2008---
Leistungs- und Strukturstatistik2008erste Ergebnisse Oktober 2009; endgültige Ergebnisse Juni 2010200520102008
Statistik des Güterkraftverkehrs2008Berichtszeitraum 1. Quartal 2008 wird im August 2008 geliefert---
Statistik über den Gütereinsatz im Produzierenden Bereich2008November 2009---
Statistik der Aktiengesellschaften2008September 2010--2007 - 2008
Konjunkturindikatoren für den Produzierenden Bereich2009erste Ergebnisse März 2009 für den Berichtsmonat Jänner 2009bis 1996März 20091996 - 2008
Konjunkturstatistiken im Bereich Handel und Dienstleistungen2009Handel: vorläufige Ergebnisse März 2009; endgültige Ergebnisse April 2009 
Dienstleistungen:  Ergebnisse Juni 2009
Dienstleistungen bis 2003; Handel bis 2000Handel: April 2009; Dienstleistungen: Juni 2009-
Preisindizes     
Erzeugerpreisindex/Sachgüter2009März 2009 für den Berichtsmonat Jänner 2009bis 2000März 20092000 - 2008
Erzeugerpreisindex/Dienstleistungen2009Juni 2009bis März 2007Juni 2009-
Großhandelspreisindex2010Jänner 2011- --
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen     
Aufkommens- und Verwendungstabellen 
Input/Output-Statistik
2008Dezember 2011---
Regionale Gesamtrechnung2009Dezember 20112007 – 2008 
2000 – 2006 
Dezember 2011 
Dezember 2012 
-
Landwirtschaftliche Gesamtrechnung2010Juli 20111995wahrscheinlich September 2011-
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung – Hauptaggregate (Jahresrechnung)2010September 20111995 - 2009September 2011 
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung – Hauptaggregate (Quartalsrechnung)2011 Q2September 20111988 – 1994 
1990 (Q1) – 2011 (Q1) 
Jänner 2012 
September 2011 
-
Steuerstatistiken     
Umsatzsteuerstatistik2006 und ab 2008Juni 2009--2006 - 2010
Lohnsteuerstatistik2008Dezember 2009--2008 - 2010
Einkommensteuerstatistik2008April 2011--2008 - 2010
Integrierte Lohn- und Einkommensteuerstatistik2008Juli 2011--2008 - 2010
Körperschaftsteuerstatistik2008Oktober 2012--2008 - 2010
Mikrozensus     
Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung (Labour Force Survey)1. Quartal 2008Ende Mai 2008bis 2004 (Merkmal Haupttätigkeit)Ende 20082008 - 2011
Sozialstatistiken     
Jährliche Verdienst- und Arbeitskostenstatistiken2008Verdienste: -; Arbeitskosten: 2010--Arbeitskosten: 2008
Arbeitskostenerhebung (AKOE)2008August 2010--2008
Einkommen und Lebensbedingungen (EU-SILC)2008Oktober 2009--2008
Arbeitskostenindex2009Juni 20092000 - 2008 Juni 20092008
Offene-Stellen-Erhebung1. Quartal 2009Ende Juni 2009keine, da Erhebung erst 2009 startet--
Verdienststruktur-Erhebung (VESTE)2010Juni 2012---
Geschlechtsspezifischer Lohnunterschied2010Juni 2012--_
TariflohnindexJuni 2010Juli 2010bis 2007Juli 20102007 - 2016
Wissenschaft, Technologie, Bildung     
Europäische Innovationserhebungen (CIS)2008Mitte 2010---
Forschung und experimentelle Entwicklung (F&E) im Unternehmenssektor2009Mitte 20112006, 2007Mitte 20112009
IKT-Einsatz in Unternehmen2009Oktober 2009bis 2003Oktober 20092009
Europäische Erhebung über betriebliche Weiterbildung (CVTS)20104. Quartal 2012---
Energie, Umwelt     
Energiebilanzen2008November 2009-_-
Umweltschutzausgabenrechnung2009Jänner 2012---
Umweltorientierte Produktion und Dienstleistung2008Jänner 2010---
Öko-Steuern2010Jänner 2012---
Integrierte NAMEA2009Jänner 2012---
Luftemissionsrechnung2009Juni 2011---

Die Bundesanstalt hatte bereits 2005 eine interne Projektgruppe zur Koordinierung aller mit der NACE-Implementierung zusammenhängenden Fragen eingerichtet, die in regelmäßigen Abständen zusammentrat. Wie dargestellt, handelte es sich bei der Umstellung auf die neue Klassifikation um ein komplexes, viele Bereiche betreffendes Projekt, das überdies über mehrere Jahre einen zentralen Kern des Arbeitsprogramms darstellte.

Auf Europäischer Ebene bestand eine Task Force, die sich vorwiegend mit methodischen Fragen der NACE-Implementierung befasste (z. B. Rückrechnungsmethoden). Die inhaltlichen Fragen wurden zudem in den verschiedenen Eurostat-Arbeitsgruppen diskutiert. Diese Arbeitsgruppe hat auch Handbücher verfasst, die den Mitgliedstaaten eine Hilfestellung für die NACE-Implementierung geben sollen.