Veröffentlichungen

Im Rahmen der kostenlosen Bereitstellung der Ergebnisse der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich stehen Ihnen folgende Datenquellen zur Verfügung:

  • Eine Darstellung und Interpretation der Hauptergebnisse sowie grundlegende methodische Hinweise finden sich unter der Rubrik „Statistiken“.
  • Die Schnellberichte stellen eine monatliche primärstatistische Datenpublikation der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich dar. Der Schnellbericht 2.16 präsentiert die Hauptdaten auf Unternehmensebene für den gesamten Produzierenden Bereich (Abschnitte B bis F der ÖNACE 2008). Die Schnellberichte 2.17 bzw. 2.18 beziehen sich hingegen auf die Betriebsergebnisse im Sachgüterbereich (Abschnitte B bis E der ÖNACE 2008) bzw. Bau (Abschnitt F der ÖNACE 2008). Mit dem 4. Quartal 2018 erfolgte eine Umgestaltung der Schnellberichte. Nunmehr werden nur mehr zwei Schnellberichte betreffend „Unternehmen“ und „Betriebe“ publiziert.
  • Weitere monatliche Kurzinformationen über die Entwicklung des gesamten Produzierenden Bereichs, der Bauproduktion im Hoch- und Tiefbau sowie der Bauauftragsbestände finden Sie in unseren Pressemitteilungen und in unseren Statistischen Übersichten.
  • Zusätzlich stehen Ihnen im Rahmen der kostenlosen Datenbereitstellung im Internet hier die Standardpublikation Konjunkturerhebung im Produzierenden Bereich 2018 (PDF; MB) im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Diese Publikation präsentiert zum einen die endgültigen Jahresergebnisse der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich in Form kumulierter Daten nach Unternehmen und Betrieben sowie Indizes des Sachgüterbereichs wie auch des Bauwesens und vermittelt somit einen ex-post Überblick über die Entwicklung dieses Kernbereiches der Ökonomie (ehemals Band 1). Des Weiteren beinhaltet diese Publikation die endgültigen Jahresergebnisse der nationalen Güterproduktion, welche ebenfalls im Rahmen der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich erhoben werden. Dabei wird diese im Sinne des nationalen Güterverzeichnisses ÖPRODCOM, welches strikt kompatibel zur europäischen PRODCOM-Liste ist, wert- und mengenmäßig nach den Produktionsarten technische Gesamtproduktion, Gesamtproduktion, wirtschaftliche Gesamtproduktion sowie abgesetzte Produktion dargestellt (ehemals Band 2). Diese Publikation bzw. deren Bestellmöglichkeit finden Sie unter der Rubrik „Neuerscheinungen“. Ältere Publikationen können in unserem Publikationskatalog „Produktion und Bauwesen“ recherchiert werden.

Eine kostenpflichtige Bereitstellung der Ergebnisse der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich finden Sie in folgenden Medien:

  • In den Statistischen Nachrichten werden einmal jährlich (jeweils im Juni-Heft des der Berichtsperiode nachfolgenden Jahres) nach Abschluss der Aufarbeitung die vorläufigen Ergebnisse der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich präsentiert und textlich interpretiert.
  • Detailergebnisse der Konjunkturstatistik finden Sie darüber hinaus in der neu entwickelten Statistischen Datenbank STATcube. Diese können entweder in grober Gliederung als Gastbenutzer kostenfrei oder in tieferer Gliederung mittels eines kostenpflichtigen Abonnements abgefragt werden. abgefragt werden.
  • Weitere, über die standardisierten Tabellen hinausgehende Daten der Konjunkturstatistik im Produzierenden Bereich können – sofern dem nicht Geheimhaltungsgründe entgegenstehen – jederzeit in anderer, individueller Form und Zusammenstellung gegen Entgelt bezogen werden.