Erhebung über innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB) 2013

Die Bundesanstalt Statistik Österreich führt ab November 2013 eine Piloterhebung über innovationsfördernde öffentliche Beschaffung durch. An rund 800 Institutionen des öffentlichen Sektors (Bundes- und Landesinstitutionen, Gemeinden, Sozialversicherungsträger etc.) wurden per Post Kurz-Fragebögen mit insgesamt drei Fragen zu diesem Themenkreis versendet.

Die Erhebung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) durchgeführt.

Statistik Austria ersucht um Ihre Mitarbeit.

Hier können Sie den Fragebogen, den Sie per Post zugesendet bekommen haben, noch einmal als PDF-File herunterladen.

Sie können den Fragebogen entweder per Post, per Fax oder eingescannt per E-Mail übermitteln.

Für die Übermittlung per Post verwenden Sie bitte folgende Adresse oder verwenden Sie das beim Erstversand mitgeschickte Antwortkuvert:

Statistik Austria 
Wissenschafts- und Technologiestatistik 
Guglgasse 13 
1110 Wien

Für eine Übermittlung per Fax oder E-Mail verwenden Sie bitte die unter „Kontakt“ angeführte Faxnummer oder die genannte E-Mail-Adresse.

Kontakt

Für Fragen zur Erhebung stehen wir gerne unter folgender Nummer zur Verfügung:

Herr Mag. Andreas Schiefer 
Tel.: +43 (1) 71128-7162

Fax: +43 (1) 71128-7680 
innovation@statistik.gv.at

Für Fragen zur Erhebung steht auch zur Verfügung:

Frau Karin Bauer 
Tel.: +43 (1) 71128-7718

Weitere Informationen