Zum Hauptinhalt springen

Zivilluftfahrtserhebung

Die Zivilluftfahrtstatistiken liefern Erkenntnisse über Entwicklungen im nationalen und internationalen Flugverkehr sowie über erbrachte Verkehrs- und Transportleistungen innerhalb bestimmter Beobachtungszeiträume. Ziel ist es, staatlichen Institutionen (insbes. Bundesministerien), internationalen Organisationen (insbes. der Europäischen Union), Interessenvertretungen, wissenschaftlichen Instituten, der Wirtschaft, den Fluggesellschaften und sonstige an der Zivilluftfahrt Interessierten, aussagekräftige Daten zur Verfügung zu stellen.

Bei der Zivilluftfahrtserhebung werden die Verkehrs- und Betriebsleistungen aller Luftfahrzeuge, die im Luftfahrzeugregister der Republik Österreich der Austro Control GmbH aufscheinen, erhoben. Außerdem wird der Flugbetrieb auf österreichischen Flugplätzen erfragt. Hierbei beinhaltet der Motorflugbetrieb Starts und Landungen in- und ausländischer Flugzeuge sowie Hubschrauber. Die Erhebung des Segelflugbetriebes umfasst alle Starts von Segelflugzeugen.

Die Luftfahrtstatistik der Republik Österreich beruht auf folgenden Rechtsgrundlagen:

in Verbindung mit dem Bundesgesetz über die Bundesstatistik (Bundesstatistikgesetz 2000) (BGBl. Nr. 163/1999 idgF.).

Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, möchten wir Sie auf unsere umfangreiche Datenschutzinformation hinweisen:

Gemäß Zivilluftfahrt-Statistikverordnung, BGBl. Nr. 538/1976, sind betreffend die Erhebungen der allgemeinen Luftfahrt Luftbeförderungsunternehmen, Zivilflugplatzhalter:innen und Luftfahrzeughalter:innen sowie Halter:innen eines bereits gelöschten aber im Berichtsjahr registrierten Luftfahrzeuges auskunftspflichtig.

Die Zivilluftfahrtserhebung wird jährlich durchgeführt. Der Berichtszeitraum bezieht sich jeweils auf ein Berichtsjahr.

Einsendetermin ist jährlich im Februar für das vorangegangene Berichtsjahr. 

Zur Datenübermittlung an Statistik Austria steht Ihnen unser Webfragebogen eQuest-Web zur Verfügung. Die Zugangsdaten (Anmeldername und Passwort) wurden Ihnen bereits übermittelt.

Damit Sie auch die Funktionalität „Passwort vergessen“ nutzen können, sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse mithilfe der Applikation „E-Mail Verifikation“ hinterlegen. Hier finden Sie nähere Erläuterungen (PDF; 250 KB) zu „Passwort vergessen“!

Bestellung Beschreibung
Zugangsdaten Wählen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie die Zugangsdaten für Ihr Unternehmen benötigen!

Falls Sie einen Gastzugang zu unseren Webfragebögen benötigen, können Sie diesen per E-Mail an eQuest@statistik.gv.at oder telefonisch über unsere Hotline +43 1 711 28-7272 beantragen.

Falls Sie die Erhebungsunterlagen auf Papier bearbeiten wollen, finden Sie hier die traditionellen Papierfragebögen:

Für die Erhebungsformulare zur Statistik des gewerblichen sowie des nichtgewerblichen Luftverkehrs steht zudem eine Liste mit englischen Übersetzungen der Begriffe zur Verfügung:

Hotline Allgemeine Fragen zur Erhebung.
Tel.: +43 1 711 28-7272
Fax: +43 1 711 28-7775 ZLF@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von:
Mo - Do 07:30 - 16:00 Uhr, Fr 07:30 - 13:00 Uhr
HelpDesk Bei technischen Fragen zu unseren Meldeapplikationen.
Tel.: +43 1 711 28-8009
Fax: +43 1 711 28-7775 helpdesk@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von:
Mo - Do 07:30 - 16:00 Uhr, Fr 07:30 - 13:00 Uhr
Diese Seite wurde zuletzt am 16.05.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen