Zum Hauptinhalt springen

Energiebilanzen

Endenergieverbrauch
2022
1 066 PJ
Gesunken zum Vorjahr
Anteil Erneuerbarer
2022
33,8 %
Auslandsabhängigkeit
2022
74,5 %
Gestiegen zum Vorjahr

Wie viel Energie produziert, aber auch wie viel Energie aus dem Ausland importiert wird, ist aus den Energiebilanzen ersichtlich. Auch weisen diese den Verbrauch von Energie für die wichtigsten Wirtschaftssektoren (z. B. Industrie, Dienstleistungen) aus. Betrachtet werden rund 80 unterschiedliche Energieträger (z. B. Strom, Fernwärme) und Energieträgergruppen (z. B. Erneuerbare, Gas). Daten aus eigenen Erhebungen, aus Unternehmensstatistiken von Statistik Austria, aber auch verschiedene administrative Datenquellen bilden die Grundlage für die Berechnung der Energiebilanzen.

Vorläufige Daten für Österreich werden Ende Mai über das abgelaufene Kalenderjahr publiziert; im November erfolgt die Veröffentlichung der endgültigen Daten sowohl auf Österreich- als auch auf Bundesländerebene.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Energiebilanzen. Erstellt am 31.10.2023.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Energiebilanzen. Erstellt am 31.10.2023.

Datum Titel PDF-Download
31.10.2023 file Energieverbrauch 2022 um 5 % gesunken
77.1 KB
11.11.2022 file Energieverbrauch 2021 um 6 % gestiegen
78.5 KB

Datum Titel Ergebnisse SDDS+ Special Data Dissemination Standards PM PM Pressemitteilung
31.10.2024 calendar-alt Energiebilanzen 1970-2023
Energie und Umwelt / Energie / Energiebilanzen
endgültig PM

Energie und Umwelt / Energie / Energiebilanzen /

24.05.2024 calendar-alt Energiebilanz 2023
Energie und Umwelt / Energie / Energiebilanzen
vorläufig

Energie und Umwelt / Energie / Energiebilanzen /

Alle Veröffentlichungen

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr
Diese Seite wurde zuletzt am 16.05.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen