Zum Hauptinhalt springen

Meldepflichtige Krankheiten

Keuchhusten
2023
2 791
Gestiegen +1 602 % zu 2022
Masern
2023
186
Gestiegen +18 500 % zu 2022
Ruhr (Shigellose)
2023
211
Gestiegen +132 % zu 2022

Die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten sind wesentliche Aufgaben der öffentlichen Gesundheitspflege. Aus diesem Grund unterliegen bestimmte Infektionskrankheiten der Meldepflicht. Die Erfassung dieser Krankheiten erfolgt mit Hilfe des Epidemiologischen Meldesystems (EMS), das von der Abteilung für Infektionsepidemiologie und Surveillance der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ausgewertet und validiert wird und mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 besondere Bedeutung erlangt hat. Durch den Eintrag von niedergelassenen Ärzt:innen, von Krankenanstalten und Laboren werden Infektionskrankheiten routinemäßig und systematisch erfasst, was eine tagesaktuelle Beobachtung regionaler Entwicklungen ermöglicht. Die Liste der gemäß Epidemie-, Zoonosen-, Tuberkulose-, AIDS- und Geschlechtskrankheitengesetz anzeigepflichtigen Krankheiten wird vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz veröffentlicht.

Q: STATISTIK AUSTRIA, Datenbasis Meldepflichtige Krankheiten basierend auf den Jahresstatistiken meldepflichtiger Infektionskrankheiten des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Erstellt am 04.06.2024. – Die Meldung anzeigepflichtiger Krankheiten erfolgt durch Ärzt:innen und Labore in das Elektronische Meldesystem EMS. Die Validitätsprüfung und Auswertung der EMS-Daten erfolgt durch die AGES (Abteilung für Infektionsepidemiologie und Surveillance, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit). – COVID-19: Erfasst sind Fälle, die von 01.01.2023–30.06.2023 eingemeldet wurden (seit 01.07.2023 ist COVID-19 keine meldepflichtige Krankheit mehr).

Vorschaubild Titel Veröffentlichung Produktart Preis in €
Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2022' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2022

Das seit 1957 veröffentlichte Jahrbuch der Gesundheitsstatistik bietet eine fundierte empirische…

02/2024

PDF,  3 MB

0,00

21,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2021' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2021

Das seit 1957 veröffentlichte Jahrbuch der Gesundheitsstatistik bietet eine fundierte empirische…

04/2023

PDF,  3 MB

0,00

20,00

41,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2020' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2020

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

04/2022

PDF,  13 MB

0,00

19,00

39,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2019' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2019

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein…

04/2021

PDF,  2 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018

Dieses statistische Kompendium zum Gesundheitswesen in Österreich informiert über eine breite…

07/2020

PDF,  12 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017' Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017

Dieses statistische Kompendium zum Gesundheitswesen in Österreich informiert über eine breite…

03/2019

PDF,  4 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Gesundheitszustand und Konsum medizinischer Leistungen, Ergebnisse des Mikrozensus September 1999' Gesundheitszustand und Konsum medizinischer Leistungen, Ergebnisse des Mikrozensus September 1999

Die vorliegende Publikation präsentiert die Ergebnisse der Mikrozensus-Erhebung zur Gesundheit im…

12/2002

PDF,  14 MB

0,00

Alle Publikationen

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr
Diese Seite wurde zuletzt am 04.06.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen