Hochschulprognosen

Prognostizierte Anzahl an ordentlichen Studienanfänger:innen
Studienjahr 2030/31
74 165

Die Hochschulprognose prognostiziert Studienfälle, Studierende, Studien im ersten Semester und Studienabschlüsse für die kommenden 20 Jahre und umfasst alle vier Hochschulbereiche: öffentliche Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogische Hochschulen sowie den Bereich der Privatuniversitäten (inkl. theologischer Lehranstalten).

Die Datengrundlage stellen Daten aus der Bildungsverlaufsdatenbank – insbesondere die Daten der Hochschulstatistik stellen naturgemäß den wesentlichsten Datenkörper der Hochschulprognose dar. Allerdings fließen auch Daten aus der Bevölkerungsprognose mit ein.

STATISTIK AUSTRIA, Hochschulprognose 2020. Studienjahr 2014/15 bis 2018/19 sowie Prognose Studienjahr 2019/20 bis 2038/39. Erstellt am 01.04.2021

Allgemeiner Auskunftsdienst Tel.: +43 1 711 28-7070
info@statistik.gv.at Telefonisch erreichbar werktags von 9:00–16:00 Uhr