Zum Hauptinhalt springen

Publikationen

Projektbericht: Umweltgesamtrechnungen Modul – Luftemissionsrechnung 1995 bis 2021

Vorschaubild zu 'Projektbericht: Umweltgesamtrechnungen  Modul – Luftemissionsrechnung 1995 bis 2021'

Veröffentlichung: 10/2023
Periodizität: einmalig

Luftemissionsrechnungen werden seit dem Berichtsjahr 2003 im Rahmen der integrierten NAMEA erstellt. Seit 2013 besteht im Rahmen der Verordnung (EU) 691/2011 zur Erstellung europäischer umweltökonomischer Gesamtrechnungen eine Berichtspflicht an Eurostat, weshalb dieses Modell der Umweltgesamtrechnungen seitdem auch in Form eines eigenständigen Projektberichts präsentiert wird.

Es gibt eine sehr große Zahl von bekannten Luftschadstoffen die eine nachteilige Wirkung auf Menschen, Pflanzen oder das Klima haben.
Unter dem Begriff Luftemission werden alle Ströme von gas- und partikelförmigen Stoffen aus dem Wirtschaftssystem (Produktions- und Konsumprozesse) in die inländische sowie globale Atmosphäre als Bestandteil der Umwelt verstanden. Dies impliziert, dass nur anthropogene und keine natürlichen Emissionen berücksichtigt werden.

ProduktartArtikelnummerISBN / ISSNPreis in €

Projektbericht,  2 MB

0,00

Anhang,  1 MB

0,00

Diese Seite wurde zuletzt am 17.05.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen