Zum Hauptinhalt springen

Publikationen

Geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen in Österreich 2021

Vorschaubild zu 'Geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen in Österreich 2021'

Veröffentlichung: 01/2023
Periodizität: einmalig

Die vorliegende Studie wurde von Eurostat und dem Bundeskanzleramt in Auftrag gegeben und basiert auf der Erhebung „Geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen und andere Formen von interpersoneller Gewalt“ aus dem Jahr 2021. Im Fokus steht die Erfassung der Prävalenz von Gewalt gegen Frauen. Dabei geht es speziell um Gewalt, die Frauen erfahren, bzw. um Gewalt, die sie überproportional häufig betrifft. Der Bericht behandelt Ergebnisse zu Gewalt im Erwachsenenleben in intimen Partnerschaften, außerhalb von intimen Partnerschaften, Stalking, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Gewalt in der Kindheit. Dabei liefern die Daten erstmalig Ergebnisse zu den Gewaltopfern und sind eine wertvolle Ergänzung zur amtlichen Polizeilichen Kriminalstatistik, die nur polizeilich gemeldete Fälle erfasst, und zur Gerichtlichen Kriminalstatistik, die verurteilte Fälle abbildet.

ProduktartArtikelnummerISBN / ISSNPreis in €

PDF,  1 MB

0,00

Diese Seite wurde zuletzt am 29.02.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen