Ziel 6: Sauberes Wasser und Sanitärversorgung

Allgemeine Informationen

Ziel 6: Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten;

Titel Veröffentlichung Produktart Preis in €
Vorschaubild zu 'Agenda 2030 - SDG-Indikatorenbericht Update 2019 und COVID-19 Ausblick' Agenda 2030 - SDG-Indikatorenbericht Update 2019 und COVID-19 Ausblick

Mit Zahlen und Daten liefert Statistik Austria die Grundlage für eine faktenbasierte Information der…

11/2020

PDF,  10 MB

0,00

19,00

Vorschaubild zu 'Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in Österreich – SDG‑Indikatorenbericht; Endbericht 2020' Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in Österreich – SDG‑Indikatorenbericht; Endbericht 2020

Als nationales Statistikamt hat Statistik Austria – den internationalen Vorgaben folgend – die…

05/2020

PDF,  16 MB

0,00

19,00

Alle Publikationen

Unterziele

Bis 2030 den allgemeinen und gerechten Zugang zu einwandfreiem und bezahlbarem Trinkwasser für alle erreichen;

  • Bevölkerung mit einer sicher verwalteten Trinkwasserversorgung Weitgehend erreicht

Bis 2030 den Zugang zu einer angemessenen und gerechten Sanitärversorgung und Hygiene für alle erreichen und der Notdurftverrichtung im Freien ein Ende setzen, unter besonderer Beachtung der Bedürfnisse von Frauen und Mädchen und von Menschen in prekären Situationen;

  • Bevölkerung mit Sanitärversorgung und Gelegenheit zum Händewaschen Weitgehend erreicht

Bis 2030 die Wasserqualität durch Verringerung der Verschmutzung, Beendigung des Einbringens und Minimierung der Freisetzung gefährlicher Chemikalien und Stoffe, Halbierung des Anteils unbehandelten Abwassers und eine beträchtliche Steigerung der Wiederaufbereitung und gefahrlosen Wiederverwendung weltweit verbessern;

Bis 2030 die Effizienz der Wassernutzung in allen Sektoren wesentlich steigern und eine nachhaltige Entnahme und Bereitstellung von Süßwasser gewährleisten, um der Wasserknappheit zu begegnen und die Zahl der unter Wasserknappheit leidenden Menschen erheblich zu verringern;

Bis 2030 auf allen Ebenen eine integrierte Bewirtschaftung der Wasserressourcen umsetzen, gegebenenfalls auch mittels grenzüberschreitender Zusammenarbeit;

Bis 2020 wasserverbundene Ökosysteme schützen und wiederherstellen, darunter Berge, Wälder, Feuchtgebiete, Flüsse, Grundwasserleiter und Seen;