Zum Hauptinhalt springen

Ziel 10: Weniger Ungleichheiten

Allgemeine Informationen

Ziel 10: Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

Vorschaubild Titel Veröffentlichung Produktart Preis in €
Vorschaubild zu 'Agenda 2030 SDG‑Indikatorenbericht 2024 – Monitoring der Entwicklung 2010–2022' Agenda 2030 SDG‑Indikatorenbericht 2024 – Monitoring der Entwicklung 2010–2022

Statistik Austria zeichnet auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen ein…

06/2024

PDF,  11 MB

0,00

21,00

Vorschaubild zu 'Agenda 2030 SDG‑Indikatorenbericht 2021' Agenda 2030 SDG‑Indikatorenbericht 2021

Welche Fortschritte hat Österreich 2021 bei der Umsetzung der Agenda 2030 und dem Erreichen der…

04/2023

PDF,  11 MB

0,00

20,00

Vorschaubild zu 'Agenda 2030 - SDG-Indikatorenbericht Update 2019 und COVID-19 Ausblick' Agenda 2030 - SDG-Indikatorenbericht Update 2019 und COVID-19 Ausblick

Mit Zahlen und Daten liefert Statistik Austria die Grundlage für eine faktenbasierte Information der…

11/2020

PDF,  10 MB

0,00

Vorschaubild zu 'Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in Österreich – SDG‑Indikatorenbericht; Endbericht 2020' Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in Österreich – SDG‑Indikatorenbericht; Endbericht 2020

Als nationales Statistikamt hat Statistik Austria – den internationalen Vorgaben folgend – die…

05/2020

PDF,  16 MB

0,00

Alle Publikationen

Unterziele

Bis 2030 nach und nach ein über dem nationalen Durchschnitt liegendes Einkommenswachstum der ärmsten 40 Prozent der Bevölkerung erreichen und aufrechterhalten

Bis 2030 alle Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, „Rasse“, Ethnizität, Herkunft, Religion oder wirtschaftlichem oder sonstigem Status zu Selbstbestimmung befähigen und ihre soziale, wirtschaftliche und politische Inklusion fördern

Chancengleichheit gewährleisten und Ungleichheit der Ergebnisse reduzieren, namentlich durch die Abschaffung diskriminierender Gesetze, Politiken und Praktiken und die Förderung geeigneter gesetzgeberischer, politischer und sonstiger Maßnahmen in dieser Hinsicht

  • Bevölkerung, die sich persönlich diskriminiert oder belästigt gefühlt hat Datenlücke

Politische Maßnahmen beschließen, insbesondere fiskalische, lohnpolitische und den Sozialschutz betreffende Maßnahmen, und schrittweise größere Gleichheit erzielen

Die Regulierung und Überwachung der globalen Finanzmärkte und Finanzinstitutionen verbessern und die Anwendung der einschlägigen Vorschriften verstärken

Eine bessere Vertretung und verstärkte Mitsprache der Entwicklungsländer bei der Entscheidungsfindung in den globalen internationalen Wirtschafts- und Finanzinstitutionen sicherstellen, um die Wirksamkeit, Glaubwürdigkeit, Rechenschaftslegung und Legitimation dieser Institutionen zu erhöhen

  • Mitglieder- und Stimmrechtsanteil von Entwicklungsländern in internationalen Organisationen Nicht statistisch interpretierbar

Eine geordnete, sichere, reguläre und verantwortungsvolle Migration und Mobilität von Menschen ermöglichen, unter anderem durch die Anwendung einer planvollen und gut gesteuerten Migrationspolitik

  • Reduzierung der von Beschäftigten getragenen Einstellungskosten im Zielland Weitgehend erreicht
  • Anzahl der Staaten mit einer geordneten, sicheren Migrationspolitik Nicht statistisch interpretierbar
  • Anzahl der Menschen, die bei ihrer Migration zum internationalen Zielort gestorben oder verschwunden sind Nicht statistisch interpretierbar
  • Anteil der Flüchtlinge an der Bevölkerung, nach Herkunftsland Datenlücke
Diese Seite wurde zuletzt am 13.06.2024 aktualisiert.
Merkliste anzeigen