Publications

Arbeitsstättenzählung 2001: Hauptergebnisse Österreich

Preview image for 'Arbeitsstättenzählung 2001: Hauptergebnisse Österreich'

Published: 02/2005
Periodicity: 10 Jahre

Mit Stichtag 15. Mai 2001 wurde wieder eine Arbeitsstättenzählung zugleich mit der Volkszählung und der Gebäude- und Wohnungszählung durchgeführt. Die Rechtsgrundlagen dafür waren das Arbeitsstättenzählungsgesetz 1973, BGBl. Nr. 119/1973 idF BGBl. I Nr. 50/2001, sowie die Verordnung der Bundesregierung, BGBl. II Nr. 314/2000, die den Zählungsstichtag fixierte.

In dieser Publikation werden die Ergebnisse der Arbeitsstättenzählung 2001 für Österreich präsentiert. Damit stehen nach zehnjährigem Abstand wieder umfassende Daten über die Branchen- und Beschäftigtenstruktur der österreichischen Wirtschaft einschließlich der öffentlichen Verwaltung zur Verfügung.

Die überwiegende Anzahl der Tabellen präsentiert Daten für Österreich ohne regionale Gliederung und enthält Ergebnisse nach verschiedenen Merkmalskombinationen. Tabellen mit einer regionalen Gliederung bieten Ergebnisse nach NUTS 3 als tiefste Ebene.

Dem Tabellenteil vorangestellt sind eine Zusammenfassung der Hauptergebnisse sowie Erläuterungen und Definitionen der verwendeten Begriffe. In Ergänzung zu den Bundeslandheften enthält diese Publikation einen ausführlichen Textteil mit Übersichtstabellen und Grafiken, der die wichtigsten Ergebnisse der Arbeitsstättenzählung 2001 für Österreich beschreibt.

Nach den neun Bundesländerheften mit detaillierten regionalen Ergebnissen bildet dieser Österreich-Band nun den Abschluss der Publikationsreihe zur Arbeitsstättenzählung 2001. Angeschlossen ist eine CD-ROM, welche die gesamte Publikation im PDF-Format sowie zusätzlich die Tabellen im EXCEL-Format enthält.

Product typeSKUISBN / ISSNPrice in €

PDF,  5 MB

20-9328-013-902452-65-X

0.00