Schulung

Die Gemeinden erfassen im Rahmen ihrer Tätigkeit Änderungen am Adress- und Gebäudebestand sowie Baumaßnahmen im Adress-GWR-Online. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag betreffend Aktualität und Qualität der Daten. Ziel ist es, die Anwender:innen entsprechend zu schulen, um einerseits aufzuzeigen, wie wichtig eine vollständige und qualitativ hochwertige Datenerfassung ist, und andererseits sie mit dem Tool vertraut zu machen, damit eine effiziente Handhabung gewährleistet werden kann.

Seminare zum AGWR

Im Rahmen des Seminarbetriebes von Verwaltungs- oder Kommunalakademien der Länder werden bei Bedarf Informationsveranstaltungen zum Adress-, Gebäude- und Wohnungsregister (AGWR) abgehalten. Dabei erhalten die Teilnehmenden Hintergrundinformationen über die vielfältige Nutzung der Daten und die Bedeutung einer richtigen und vollständigen Datenerfassung im Adress-GWR-Online. Gleichzeitig werden komplexe Fragen der Datenerfassung und Datenbereinigung behandelt.

Schulungen zur Applikation „Adress-GWR-Online“

Schulungen für die Applikationsbedienung werden für Gemeinden und Bezirkshauptmannschaften angeboten, die Daten im Adress-GWR-Online erfassen.

Das Schulungsangebot umfasst verschiedenste Schulungsarten wie Grundeinschulungen neuer Sachbearbeiter:innen sowie Workshops zu aktuellen Themen, z. B. im Rahmen von Datenbereinigungen auf Ersuchen der Länder.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an gwr-schulung@statistik.gv.at.

Die Schulungen und Workshops finden ausschließlich online über Webex statt.

 

Testsystem des „Adress-GWR-Online“

Die Testversion (Adress-GWR-Online Test) ist eine Spiegelung der echten Applikation (Adress-GWR-Online Produktion) und beinhaltet alle Funktionen sowie den kompletten Datenbestand des Produktivsystems. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die durchgeführten Änderungen keine Auswirkung auf den Echtbestand haben und auch nicht dauerhaft gespeichert werden.

Die Testversion bietet die Möglichkeit, sich mit der Anwendung vertraut zu machen oder weniger häufig genutzte Anwendungsbereiche auszuprobieren. Es können zwar Änderungen an den gespiegelten Daten vorgenommen und gespeichert werden, der Datenbestand wird jedoch in bestimmten zeitlichen Abständen mit dem Echtbestand wieder abgeglichen.

Der Zugang zum Testsystem erfolgt über den Portalverbund.