Metadaten: Theater und Musik

Datengrundlage sind einerseits primärstatistische Erhebungen ohne Auskunftspflicht bei den einzelnen Theater- und Konzertbühnen; teils werden auch sekundäre Quellen wie die Geschäftsberichte der Österreichischen Bundestheater ausgewertet. Freie Gruppen, Orchester, Mehrzweckhallen usw. werden derzeit primärstatistisch nicht systematisch erfasst.

Andererseits stellt die Verwertungsgesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger auf Administrativdaten basierende Auswertungen zur Verfügung.

Die Schutzfrist des Urheberrechts erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers oder der Urheberin; freigewordene Musikwerke unterliegen nicht dem Urheberrecht und sind daher auch nicht durch die Daten der Verwertungsgesellschaft dokumentiert.