Arbeitsmarkt

Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung Modul der Arbeitskräfteerhebung 2015

Artikelnummer:20-1844-15
ISBN:978-3-903106-19-2

Erscheinungsfolge: Einmalig
Erscheinungsdatum: 11/2016

EUR 33,00

Download: PDF, 6 MB

Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung Modul der Arbeitskräfteerhebung 2015

Die vorliegende Publikation enthält die Hauptergebnisse des Ad-hoc-Moduls „Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung“, welches im Anschluss an die Fragen des Mikrozensus-Grundprogramms im Jahr 2015 durchgeführt wurde. Zielgruppe der Erhebung waren alle erwerbstätigen Personen im Alter ab 15 Jahren in Privathaushalten.

Die Publikation präsentiert Ergebnisse zu den drei thematischen Schwerpunkten Arbeitszeiten, Arbeitsorganisation und Arbeitsplatz nach den wichtigsten soziodemographischen und erwerbsstatistischen Merkmalen. Sie bietet zunächst einen Überblick über Erwerbstätigkeit und Arbeitszeit der Erwerbstätigen in Österreich und befasst sich anschließend mit spezielleren Fragestellungen wie der Flexibilität von Arbeitszeiten, die einen besonderen Schwerpunkt in der vorliegenden Publikation darstellt. Des Weiteren wird auf Regelungen zu Arbeitszeiten und dabei unter anderem auf die Situation von Teilzeiterwerbstätigen eingegangen. Überdies wird die Organisation von Arbeit an sich, so etwa die Gestaltung von Inhalt und Reihenfolge der Arbeit, thematisiert. Auch werden im Arbeitsvertrag festgelegte Sonderregelungen zu Überstunden, wie All-in-Verträge oder Überstundenpauschalen, beschrieben und die Fragen des Arbeitsortes und des Arbeitsweges behandelt. Hintergrundinformationen zur aktuellen Situation der österreichischen Erwerbstätigen, geleisteten Arbeitsstunden und Arbeitszeitwünschen runden den Bericht ab.

Die Ergebnisse des Ad-hoc-Moduls 2015 stehen auch über die Website der Statistik Austria sowie in elektronischer Form über die beiliegende CD-ROM zur Verfügung, wobei die Tabellen sowohl im PDF- als auch im Excel-Format enthalten sind.