Pressemitteilung: 11.682-242/17

Nationales Indikatorenset zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung veröffentlicht

Wien, 2017-12-18 – Statistik Austria hat heute die erste Fassung des nationalen Indikatorensets zur "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" veröffentlicht. Die Agenda 2030 ist ein globaler Aktionsplan zur nachhaltigen Umgestaltung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt bis zum Jahr 2030, der im September 2015 von der UN-Vollversammlung als Ergebnis des Nachhaltigkeitsgipfels der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Die 17 Ziele der Agenda umfassen die Verbesserung der Lebensverhältnisse aller Menschen und den Schutz des Planeten Erde.

Um den Grad der Zielerreichung zu messen, werden den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) und den dazugehörigen 169 Zielvorgaben (Targets) Indikatoren zugeordnet. Statistik Austria hat nun eine erste nationale Fassung des Indikatorensets entwickelt, basierend auf dem Indikatorenset der Statistischen Kommission der Vereinten Nationen (UNSC) und in enger Abstimmung mit dem Europäischen Statistischen System (ESS). Dieses nationale Set stellt aktuell für knapp die Hälfte der UN-Indikatorenvorschläge Daten von Statistik Austria oder von externen Datenlieferanten zur Verfügung. Rund ein Drittel der UN-Indikatorenvorschläge wurde für Österreich als nicht relevant eingestuft, da das jeweilige Ziel weitgehend erreicht wurde bzw. können dafür keine statistischen Daten im engeren Sinn verwendet werden. Für 19% der UN-Indikatorenvorschläge sind aktuell keine Daten vorhanden.

Künftig wird das nationale Indikatorenset kontinuierlich erweitert und angepasst. Die erste Fassung enthält Zeitreihen, die mit dem Jahr 2010 beginnen, sowie eine Kategorisierung nach Relevanz und Verfügbarkeit.

Die SDG-Indikatorentabellen bzw. weitere Informationen zur Agenda 2030 finden Sie auf unserer Webseite sowie in der aktuellen Ausgabe von "Statistics Brief".

Methodische Informationen, Definitionen: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung wurde am 25. September 2015 im Zuge des Nachhaltigkeitsgipfels der Vereinten Nationen von der UN-Vollversammlung in New York verabschiedet. Alle 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verpflichteten sich zur Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen, den "Sustainable Development Goals" (SDGs), auf globaler, nationaler und regionaler Ebene bis zum Jahr 2030. In Österreich wurden alle Bundesministerien mit dem Ministerratsbeschluss vom 12. Jänner 2016 mit der Umsetzung der Agenda 2030 beauftragt. Für das Monitoring der SDGs hat Statistik Austria eine erste Fassung eines nationalen Indikatorensets entwickelt, welches für rund die Hälfte der Zielvorgaben Indikatoren aus dem Datenstand von Statistik Austria sowie aus externen Datenquellen zur Verfügung stellt.

Rückfragen zum Thema beantworten in der Stabsstelle Analyse, Statistik Austria:  
Mag. Dr. Catherine PRETTNER, Tel.: +43 (1) 711 28-7757 bzw. catherine.prettner@statistik.gv.at und 
Mag. Alexandra WEGSCHEIDER-PICHLER, Tel.: +43 (1) 711 28-7916  
bzw. alexandra.wegscheider-pichler@statistik.gv.at

Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber: 
Bundesanstalt Statistik Österreich, Redaktion: Mag. Beatrix Tomaschek 
1110 Wien, Guglgasse 13, Tel.: +43 (1) 71128-7851 
presse@statistik.gv.at © STATISTIK AUSTRIA