Ergebnisse

Zeitreihenwürfel ab 2009

Erwerbsstatistik

Zum Stichtag 31.10. wird die Wohnbevölkerung ab 15 Jahren nach Erwerbs- und Bildungsmerkmalen dargestellt. 
Diese Daten sind auf Bundeslandebene kostenlos zugänglich. Daten auf Ebene der Politischen Bezirke und Gemeinden sind im ABO erhältlich.

Erwerbszeitreihe: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button

Pendelzielstatistik

Zum Stichtag 31.10. werden Erwerbspendlerinnen und –pendler sowie Schülerpendlerinnen, Schülerpendler und Studierende mit Pendler- und Erwerbsmerkmalen dargestellt. 
Diese Daten sind auf Bundeslandebene kostenlos zugänglich. Daten auf Ebene der Politischen Bezirke und Gemeinden sind im ABO erhältlich.

Pendlerzeitreihe: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button

Ergebnisse der Abgestimmten Erwerbsstatistik ab 2012 zum Stichtag 31.10.

Die Ergebnisse befinden sich unter: Volkszählungen, Registerzählung

Ergebnisse der Registerzählung 2011 zum Stichtag 31.10.2011

Die Ergebnisse der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2011 sind Teil der Registerzählung 2011.

Ergebnisse der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2010 zum Stichtag 31.10.2010

Bezirks- und Gemeindetabellen:

Bevölkerung 2010 nach Erwerbsstatus (PDF, 2MB) 
Erwerbstätige 2010 nach Stellung im Beruf sowie Erwerbsquoten und Erwerbstätigenquoten (PDF, 2MB) 
Erwerbstätige 2010 nach wirtschaftlicher Zugehörigkeit der Arbeitsstätte (ÖNACE-Abschnitte) (PDF, 5MB) 
Erwerbstätige 2010 nach Wohnbezirk und Pendlermerkmalen (PDF, 199KB)

Tabellen auf Gemeindeebene finden sich auch auf der Seite „Ein Blick auf die Gemeinde“.

Bundeslandtabellen:

Bevölkerung 2010 nach Geschlecht und Erwerbsstatus (PDF, 33KB) 
Erwerbspersonen 2010 nach Geschlecht und Erwerbsstatus inkl. Subgruppen (PDF, 104KB) 
Erwerbstätige 2010 nach Geschlecht und Stellung im Beruf (PDF, 108KB) 
Erwerbsquoten sowie Erwerbstätigenquoten 2010 nach Alter und Geschlecht (PDF, 68KB) 
Erwerbstätige Personen 2010 nach Geschlecht und wirtschaftlicher Zugehörigkeit der Arbeitsstätte (ÖNACE-Abschnitte) (PDF, 125KB) 
Bevölkerung 2010 im Alter von 15 und mehr Jahren nach Staatsangehörigkeit und höchster abgeschlossener Ausbildung (PDF, 66KB) 
Tabellen zum Bildungsstand der Bevölkerung 2010 nach Bundesland und Politischem Bezirk

Erwerbstätige 2010 nach Pendlermerkmalen (PDF, 143KB) 
Erwerbstätige 1971 bis 2010 nach Entfernungskategorie (PDF, 123KB)

Österreichtabellen

Bevölkerung 2010 nach Erwerbsstatus, Alter und Staatsangehörigkeit (PDF, 92KB) 
Bevölkerung 2010 im Alter von 15 bis 64 Jahren nach höchster abgeschlossener Ausbildung, Geschlecht und Erwerbsstatus (PDF, 81KB) 
Bevölkerung 2010 im Alter von 15 bis 64 Jahren nach höchster abgeschlossener Ausbildung, Geschlecht und Stellung im Beruf (PDF, 76KB) 
Bevölkerung 2010 im Alter von 15 und mehr Jahren nach Staatsangehörigkeit, Geschlecht und höchster abgeschlossener Ausbildung (PDF, 25KB) 
Erwerbstätige 2010 nach Pendlermerkmalen und Geschlecht (PDF, 70KB) 
Schülerpendler 2010 nach Schultyp und Entfernungskategorie (PDF, 65KB)

Interaktive Datenbank

Über die interaktive Datenbank können Sie die Merkmale der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2010 interaktiv über die Datenbank STATcube unentgeltlich abrufen, individuell daraus Ihre persönlichen Tabellen zusammenstellen und auch einfache graphische Darstellungen vornehmen. Bestimmte detaillierte Auswertungen können nur auf Bundeslandebene vorgenommen werden, auf Bezirks- und Gemeindeebene mussten aus datenschutzrechtlichen Gründen Einschränkungen vorgenommen werden.

Außerdem wurde ebenfalls aus Gründen des Datenschutzes entschieden, die Methode des "Target Record Swappings" auf einen festgelegten Prozentsatz der Daten anzuwenden. Dabei werden zuerst sogenannte "Risky Records" auf Gemeindeebene gesucht - das sind Personen, die aufgrund ihrer Merkmalskombinationen (z.B. höchste abgeschlossene Ausbildung und Stellung im Beruf und Staatsbürgerschaft) leicht zu identifizieren wären. Einzelne Merkmale dieser Personen werden dann mit den Merkmalen anderer Personen, die im selben Bundesland, aber nicht in derselben Gemeinde sind, getauscht. Dabei wird darauf geachtet, dass die wichtigsten Eckzahlen nicht verzerrt werden.

Bezirks- und Gemeindeebene: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button

Bundeslandebene: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button

Interaktive Karten

Bildungsstand 2010 nach Bezirken und Gemeinden 
Erwerbs- und Erwerbstätigenquoten, Erwerbstätige nach Sektoren, Arbeitslose und Personen mit Pensionsbezug 2010 nach Bezirken und Gemeinden 
Erwerbspendler 2010 nach Wohnbezirk 
Erwerbspendler 2010 nach Wohngemeinde

Ergebnisse der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2009 zum Stichtag 31.10.2009

Gemeindetabellen:

Bevölkerung 2009 nach Erwerbsstatus (PDF, 2MB) 
Erwerbstätige 2009 nach Stellung im Beruf sowie Erwerbsquoten und Erwerbstätigenquoten (PDF, 2MB) 
Erwerbstätige 2009 nach wirtschaftlicher Zugehörigkeit der Arbeitsstätte (ÖNACE-Abschnitte) (PDF, 5MB)

Tabellen auf Gemeindeebene finden sich auch auf der Seite „Ein Blick auf die Gemeinde“.

Bundeslandtabellen:

Bevölkerung 2009 nach Geschlecht und Erwerbsstatus (PDF, 33KB) 
Erwerbspersonen 2009 nach Geschlecht und Erwerbsstatus inkl. Subgruppen (PDF, 111KB) 
Erwerbstätige 2009 nach Geschlecht und Stellung im Beruf (PDF, 111KB) 
Erwerbsquoten sowie Erwerbstätigenquoten 2009 nach Alter und Geschlecht (PDF, 17KB) 
Erwerbstätige Personen 2009 nach Geschlecht und wirtschaftlicher Zugehörigkeit der Arbeitsstätte (ÖNACE-Abschnitte) (PDF, 124KB)

Tabellen zum Bildungsstand der Bevölkerung 2009 nach Bundesland und Politischem Bezirk

Erwerbstätige 2009 nach Pendlermerkmalen (PDF, 144KB) 
Erwerbstätige 1971 bis 2009 nach Entfernungskategorie (PDF, 108KB) 

Österreichtabellen

Bevölkerung 2009 nach Erwerbsstatus, Alter und Staatsangehörigkeit (PDF, 39KB) 
Erwerbspendler 1971 bis 2009 nach Pendlermerkmalen (PDF, 63KB)

Interaktive Datenbank

Über die interaktive Datenbank können Sie die Merkmale der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2009 interaktiv über die Datenbank STATcube unentgeltlich abrufen, individuell daraus Ihre persönlichen Tabellen zusammenstellen und auch einfache graphische Darstellungen vornehmen. Bestimmte detaillierte Auswertungen können nur auf Bundeslandebene vorgenommen werden, auf Bezirks- und Gemeindeebene mussten aus datenschutzrechtlichen Gründen Einschränkungen vorgenommen werden.

Außerdem wurde ebenfalls aus Gründen des Datenschutzes entschieden, die Methode des "Target Record Swappings" auf einen festgelegten Prozentsatz der Daten anzuwenden. Dabei werden zuerst sogenannte "Risky Records" auf Gemeindeebene gesucht - das sind Personen, die aufgrund ihrer Merkmalskombinationen (z.B. höchste abgeschlossene Ausbildung und Stellung im Beruf und Staatsbürgerschaft) leicht zu identifizieren wären. Einzelne Merkmale dieser Personen werden dann mit den Merkmalen anderer Personen, die im selben Bundesland, aber nicht in derselben Gemeinde sind, getauscht. Dabei wird darauf geachtet, dass die wichtigsten Eckzahlen nicht verzerrt werden.

Bezirks- und Gemeindeebene: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button.

Bundeslandebene: Zur_interaktiven_DB_button

Zur_interaktiven_DB_button

Interaktive Karten

Bildungsstand 2009 nach Bezirken und Gemeinden 
Erwerbs- und Erwerbstätigenquoten, Erwerbstätige nach Sektoren, Arbeitslose und Personen mit Pensionsbezug 2009 nach Bezirken und Gemeinden 
Erwerbspendler 2009 nach Wohnbezirk 
Erwerbspendler 2009 nach Wohngemeinde

Ergebnisse der Abgestimmten Erwerbsstatistik 2008 zum Stichtag 31.10.2008

Gemeindetabellen:

Bevölkerung 2008 nach Erwerbsstatus (PDF, 2MB) 
Erwerbstätige 2008 nach Stellung im Beruf sowie Erwerbsquoten und Erwerbstätigenquoten (PDF, 2MB) 
Error 404

Logo von Statistik Austria

Die von Ihnen gewählte Internet-Adresse (URL) ist auf unserem Server nicht oder nicht mehr vorhanden (http Fehler 404).

Die Suche war erfolglos, es wurde kein passendes Element gefunden.

Auf unsererHomepage haben Sie jedoch verschiedene Möglichkeiten, das gewünschte Element einfach zu suchen:

  1. Navigation
  2. INDEX A-Z
  3. Volltextsuche

Sollten diese Suchmöglichkeiten wider Erwarten erfolglos bleiben, wäre es hilfreich, wenn Sie uns eine entsprechende Nachricht mit detaillierter Angabe über Ihr Problem senden könnten.

Vielen Dank für Ihre Mühe! 
Ihr Web-Team